Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Veranstaltungsdetails

Participant Experience Design – Wie schaffen wir Meetings, die Menschen tiefer bewegen?

Kategorie
MICE

Datum
6. März 2019

Zeit
12:00 - 12:45 Uhr

Ort
Kongress Halle 7.1a, Saal New York 1

Konferenzen, Kongresse und andere Meetingformate müssen sich immer häufiger hinterfragen lassen. Konferenzbesuche kosten Zeit, Geld und Aufmerksamkeit und können dabei oft nicht die Bedürfnisse und Erwartungen der Teilnehmer erfüllen. Wo persönliche Begegnungen, inspirierende Erkenntnisse und tiefgreifende Lernerfahrungen erhofft werden, treffen Teilnehmer auf Meetings, die nach altbewährten Schemen verlaufen und sich selten nach Wirkungszielen, Kommunikationskonzepten und Teilnehmerbedürfnissen richten. In Participant Experience Design – Wie schaffen wir Meetings, die Menschen tiefer bewegen? stellt Felix Rundel einige Grundhaltungen und Werkzeuge vor, die in der Planung und Umsetzung von Konferenzen für frische Ansätze sorgen können. Im Vordergrund stehen Grundsätze des Meeting Design, eine Orientierung am Wirkungsanspruch von Veranstaltungen und eine tiefere Auseinandersetzung mit dem Menschen hinter dem Teilnehmer.

Referent:

Felix Rundel, Head of Programmes and International Development, Falling Walls Foundation