Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

WICHTIGER HINWEIS

Der ITB Berlin Kongress 2020 findet nicht statt.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Eventsuche

Suchergebnis (61 Treffer)

04. März 2020

Virtual Reality

ITB Virtual Reality Lab Day 1

04. März 2020
10:00 - 17:45 Uhr

ITB VR Lab / Halle 10.2 / Booth 108

Das ITB Virtual Reality Lab in Halle 10.2 ist die Plattform für Anbieter und Nutzer von Virtual (VR) und Augmented Reality (AR) Anwendungen im Bereich Tourismus und Marketing und gibt Einblicke in aktuelle Technologien, Projekte und Entwicklungen.

eTravel World

eTravel Stage Day 1

04. März 2020
10:30 - 18:00 Uhr

Halle 6.1, eTravel Stage

Produkt-News zu Zahlungslösungen; Superapps und Chatbots im Fokus; aktuelle Insights zur Digitalisierung im Tourismus aus der Schweiz und Deutschland. Details zu allen Einzelveranstaltungen in Kürze hier.

MC
Destinations

ITB Responsible Destination Day

04. März 2020
10:45 - 17:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A1

Strategien und Best Practice-Beispiele wichtiger Tourismusregionen, Empfehlungen für die Optimierung des Destination-Management.

Destinations

Keynote-Panel: Re-thinking Tourism Success: Managing Destinations for Sustainable Growth

04. März 2020
11:00 - 11:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A1

  • Exklusiv auf der ITB: der neue OECD-Report „Tourism Trends and Policies 2020”.
  • Kosten und Nutzen des Tourismus für Destinationen. 
  • Implikationen des nachhaltigen Tourismus-Wachstums. 
  • Wertvolle Einsichten in internationale Best Practice-Beispiele. 
  • Im Fokus: Die Partizipation am Nutzen des Tourismus, die Optimierung der Vernetzung, Nachhaltigkeit als neue Norm, Technologie als Instrument des Destination Management, neue Messinstrumente.
  • Auf dem Panel: Reiseveranstalter aus wichtigen Quellmärkten, ländliche und städtische Tourismusdestinationen in Europa und Asien.

eTravel World

Gewinnen Sie bargeldaffine Neukunden über Ihre online Kanäle

04. März 2020
12:00 - 12:30 Uhr

Halle 6.1, eTravel Stage

  • Zielgruppen, die hauptsächlich auf Bargeld angewiesen sind, durch modernste Online-Zahlungstechnologie z.B. einkommensschwache Kunden; sicherheitsbewusste Kunden; Studenten/Jugendliche; Visiting Friends and Relatives
  • Best Practices von Fluggesellschaften und Reisebüros, die die Zahlungstechnologie nutzen

Future

ITB Keynote Panel: Die Zukunft der Tourismusbranche in Zeiten von digitaler Disruption, Klimanotstand und Thomas Cook & Co

04. März 2020
12:00 - 12:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A4/A5

  • Disruptive Technologie-Entwicklungen, unverkennbarer Klimanotstand, Pleiten wie die von Thomas Cook, geopolitische Krisenherde und drohende Weltrezession, dramatischer Overtourism u.v.a.m..
  • Die globale Tourismusbranche in Zeiten des perfekten Sturms.
  • Welche Strukturveränderungen sind in der europäischen und globalen Tourismusbranche zu erwarten? 
  • Was leisten digitale Technologien im Reisevertrieb der Zukunft und wohin entwickelt sich künstliche Intelligenz? 
  • Wie reisen die Menschen in Zukunft und welche Rolle spielt Nachhaltigkeit dabei?

Destinations

Keynote-Panel: Responsible Tourism Destinations: Roadmap to a “High Ambition Scenario”

04. März 2020
12:00 - 12:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A1

-In Kooperation mit UNWTO-

  • According to the UNWTO/ITF report on “Transport-related CO2 emissions of the tourism sector – Modelling Results”, under the current ambition scenario, a total of 1,998 million tonnes of transport-related CO2 will be attributable to tourism by 2030, representing an increase of 25% over 2016.
  • The discussion of this high-level panel will build on the commitment of the tourism sector to advance towards a climate high ambition scenario in line with the goals of the Paris Agreement, as expressed during the COP25 official side-event “Transforming Tourism for Climate Action”.
  • Policy makers, destinations and industry leaders will explain their leading commitments to transform tourism and aim to support a “high ambition scenario” of climate action in tourism.

eTravel World

Overtourism und Besucherströme - ein iterativer Ansatz

04. März 2020
12:45 - 13:15 Uhr

Halle 7.1b, eTravel Lab

  • Wie bedeutend sind zielgerichtete Datenerhebungsprozesse für das Management von Mobilitätssystemen im Tourismus
  • Best Practice-Beispiel uanhand der Besucherlenkung im Schloss Schönbrunn in Wien

Destinations

Expedition Cruises: Tourism in Fragile Ecosystems

04. März 2020
13:00 - 13:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A1

  • Expeditionskreuzfahrten: ein schnell und stark wachsendes Marktsegment. 
  • Einzigartigkeit, Authentizität und Luxus auf kleinen High Tech-Schiffen auf ultraexklusivem Komfortlevel in abgelegenen Weltregionen.
  • Welche operationellen und logistischen Herausforderungen sind in abgelegenen Weltregionen zu bewältigen? 
  • Wie gehen Reedereien mit den ökologischen Herausforderungen um? 
  • Wie lassen sich Expeditionskreuzfahrten umweltverträglich gestalten und Luxus und Nachhaltigkeit in Einklang bringen? 
  • Vor allem aber: Führt die angekündigte Armada von Neubauten nun zum Overtourism auch in der Arktis und Antarktis? 

Deep Dive Sessions

Google Masterclass: Unskippable: Travel videos people just love to watch on YouTube

04. März 2020
13:00 - 13:45 Uhr

CityCube Berlin, Cube Club

  • How to capture travelers´ attention. 
  • Find out what makes videos on YouTube stand out and how they are different from traditional TV content. 
  • In this masterclass, we´ll share the latest insights and best practices on how to create successful content for YouTube, home to over 2 billion monthly logged-in people.

Die Session findet auf Englisch statt! 

Future

ITB Executive Panel: Tours, Activities & Attractions

04. März 2020
13:00 - 13:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A4/A5

-In Kooperation mit Arival-

  • Tours, Activities & Attractions“ sind als In-Destination Services ein strategisches Megathema. 
  • Weltweit wollen Touristen Erlebnisse in der Destination, sie erwarten maßgeschneiderte Angebote und sind bereit dafür mehr Geld auszugeben. 
  • Wie lässt sich dieses Riesenpotential erschließen und wie lassen sich die technologischen Herausforderungen bewältigen? 
  • Erleben wir einen „Quantensprung“ bei der Individualisierung der Reiseangebote und können sich Reiseanbieter endlich wieder über Angebotsqualität differenzieren? 
  • Spannende Einsichten versprechen die ersten globalen Studienergebnisse von Arival und der ITB. 

eTravel World

Wie Sie Ihre chinesischen Gäste begeistern und binden

04. März 2020
14:00 - 14:30 Uhr

Halle 6.1, eTravel Stage

  • 220 Millionen chinesische Touristen reisen grenzüberschreitend
  • Wie wollen Sie Ihre chinesischen Besucher ansprechen und ihnen ein einzigartiges Erlebnis bieten?
  • Einsichten, Learnings, Erfolge und Misserfolge
  • Lassen Sie sich inspirieren, was mit Customer Journeys innerhalb von WeChat möglich ist

Nachhaltigkeit

DIE KUNST, NACHHALTIG AUTHENTISCHE INDIGENE ERFAHRUNGEN EINZUBRINGEN: Indigener Tourismus und Nachhaltigkeit

04. März 2020
14:00 - 15:00 Uhr

Palais am Funkturm, ITB Kongress Awards

  • What are the challenges and solutions of indigenous tourism in a context of climate change?
  • How international certificates supports the connection between indigenous locals and international tourism with environmental protection?
  • Definition and reality of Indigenous Tourism on different continents
  • Can the travel industry support biodiversity protection, ecosystem regeneration on Earth thanks to indigenous wisdom?
  • Why Indigenous rights are connected to our planet´s protection?

A panel of indigenous experts in tourism will discuss the worldwide reality of indigenous tourism and explore sustainable systems empowering indigenous peoples and finding solutions in a context of climate and biodiversity crisis. The UNWTO Recommendations on Sustainable Development of Indigenous Tourism will serve as a guideline. 

Welcoming Cultural Performance:
Odissi – Indian classical dance by Swati Prasad

eTravel World

Mehr Direktbuchungen über Partnerunternehmen

04. März 2020
15:00 - 15:30 Uhr

Halle 6.1, eTravel Stage

  • Was ist Affiliate Marketing und welche Partner-Modelle gibt es speziell für die Reisebranche?
  • Was gilt es in der Zusammenarbeit mit Affiliate-Partnern zu beachten?
  • Praxisnahe Tipps für mehr Direktbuchungen und Best Practice Beispiele

Business Travel

Geschäftsreisen 2020 - Reiseziel: „ökologisch effektiv“

04. März 2020
15:05 - 15:45 Uhr

Kongress Halle 7.1a, Saal New York 1

  • VDR-Themenjahr Nachhaltigkeit
  • Best Practice: nachhaltige Mobilität in Unternehmen
  • VDR-Initiative „Meilen zu Bäumen“  

Destinations

Crisis Management and Resiliency in the Shadow of COVID-19

04. März 2020
16:00 - 16:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A1

-in Kooperation mit dem Global Travel and Tourism Resilience Council-

  • Overview of resilience and how it is incorporated in crisis management planning
  • The latest update on coronavirus, what is known and what is being done
  • Sustainability: how to identify risks and planning for them
  • How to use data to ensure sustainable resilience
  • Examples of sustainable resiliency highlighting key actions

Kongress Preisverleihungen

Sustainable Destination Awards and Tourism 2030

04. März 2020
16:00 - 18:00 Uhr

Palais am Funkturm, ITB Kongress Awards

The Sustainable Destinations Awards is the world's leading award series for destination sustainability efforts. A Jury representing 12 international organisations will unveil the winners in the award categories Nature; Communities & Culture; Best of Africa, Best of the Americas, Best of Asia-Pacific and Best of Europe. The flagship award is the ITB Earth Award, recognising global leadership in combatting climate change and environmental degradation.

Prior to the ceremony, ECOTRANS and high-level representatives from UN-CBD, UNESCO, GSTC, WWF, SUNx will present the urgency to boost sustainable tourism as driver for advancing the Sustainable Development Goals until 2030. They will announce their collaboration under the “Travel Green Planet 2030” initiative with the flagship aim to mainstream credibly certified tourism in all destinations with protected areas and cultural heritage sites, using the commonly shared Green Travel Maps on the Tourism2030 platform for knowledge networking and annual reporting. Green Destinations, bookdifferent.com and FairVoyage.com will announce their cooperation to highlight certified travel offer to consumers; and the Good Travel Guide will be presented as tool for Top100 destinations to showcase and book sustainable travel options.

The event is organized and sponsored by ITB Berlin, Green Destinations, the Sustainable Top 100 Partnership, TravelMole, Travelife for Tour Operators and Ecotrans.

Deep Dive Sessions

ITB Market Research: Digital Tourism und der Einfluss von Trends zur Personalisierung und Individualisierung auf den eTravel Markt

04. März 2020
17:00 - 17:45 Uhr

CityCube Berlin, Cube Club

-In Kooperation mit Statista-

  • Digital Tourism: Status Quo und Trends
  • Kundenwünsche zu maßgeschneiderten Angeboten und individueller Ansprache.
  • Best Practice-Beispiele im Tourismus und Erfolgsgeheimnisse von Vorreitern.
  • Was kann die Reisebranche von anderen lernen: Retail – Millennials Shopping Behavior.

Die Session findet auf Englisch statt!

Destinations

ITB Ministers’ Roundtable: Sustainable Destination Best Practices

04. März 2020
17:00 - 17:45 Uhr

CityCube Berlin, Saal A1

-In Kooperation mit MC Group- 

  • Vernachlässigung von Nachhaltigkeit zerstört Umwelt und Kultur, lässt die lokale Bevölkerung aufbegehren und schreckt Touristen ab.
  • Nachhaltigkeit: wichtigster Grundsatz der Destinationsplanung in Zukunft.
  • Heute: erhebliche Unterschiede der Nachhaltigkeits-Performance. 
  • Erfolgsformeln von Best Practice-Ländern aus aller Welt.
  • Mit welchen Politikmaßnahmen lassen sich Nachhaltigkeitsfortschritte erreichen und welche Maßnahmen bringen keinen Erfolg? 
  • Welche wirtschaftlichen Erfolge bringen Nachhaltigkeitsfortschritte? Welches sind die schwierigsten Hürden?

eTravel World

New Work: Zusammenwirken von Mensch & Maschine

04. März 2020
17:30 - 18:00 Uhr

Halle 6.1, eTravel Stage

  • Tourismuszukunft ist seit Ende 2013 ein Netzwerkunternehmen ohne Büro
  • Welche digitalen Tools werden eingesetzt?
  • Wie realisiert man große Projekte? 
  • Wie funktioniert das auf persönlicher Ebene?Ein konkretes Best-Practice-Beispiel zu New Work mit Einblicken hinter die Kulissen 

Optionen