Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Hon. Maria Amalia Revelo Raventós

María Amalia Revelo verfügt über mehr als 40 Jahre Berufserfahrung in der costaricanischen Tourismusindustrie und war an der Positionierung und Vermarktung Costa Ricas als Reiseziel im öffentlichen und privaten Sektor beteiligt. Vor ihrer Rolle als Ministerin leitete Frau Revelo zusammen mit der Regierung von Costa Rica die Entwicklung von Routen für den Internationalen Flughafen Juan Santamaría und leitete wichtige Projekte mit dem Costaricanischen Institut für Tourismus (ICT), wie z.B. die Beauftragung der ersten nordamerikanischen Werbeagentur, die Entwicklung und Umsetzung strategischer Tourismuskampagnen und die Durchführung eines strategischen Marketingplans für nachhaltigen Tourismus. Mehr als 17 Jahre lang war Frau Revelo als Direktorin für Marketing und Vertrieb auf Systemebene bei LACSA, Líneas Aéreas de Costa Rica (Costa Rica Airlines) tätig. Ihr Team leitete die Entwicklung der Expansion von LACSA in Südamerika und führte innovative Kampagnen und Partnerschaftsprogramme durch, die Costa Rica als ein vielfältiges Reiseziel positionierten.

Zu den Prioritäten von Frau Revelo für diese Zeit als Tourismusministerin gehören die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen, die Entwicklung neuer lokaler Reiseziele und authentischer Produkte mit Schwerpunkt auf Kultur und Küche sowie die Verstärkung der gemeinsamen Anstrengungen zwischen dem öffentlichen und privaten Sektor. Die Nachhaltigkeit wird der Eckpfeiler aller Aktivitäten des Ministeriums sein. Die Positionierung Costa Ricas als hochattraktives Reiseziel für die MICE-Branche und das Programm zur Anziehung von Flügen aus neuen Städten in den Vereinigten Staaten und neuen Fluggesellschaften aus anderen Märkten werden gestärkt.

Kontaktdaten

Hon. Maria Amalia Revelo Raventós
Minister of Tourism
Costa Rica

Hon. Maria Amalia Revelo Raventós

Veranstaltung

Mittwoch, 4. März 2020, 14.00 - 14.45 Uhr
CityCube Berlin, Saal A1
Mittwoch, 4. März 2020, 17.00 - 17.45 Uhr
CityCube Berlin, Saal A1