Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Veranstaltungsdetails

ITB Young Professionals Day

Kategorie
Young Professionals

Datum
7. März 2018

Zeit
10:45 - 17:45 Uhr

Ort
Halle 11.1, Young Professionals Stage

Tagesmoderation:

Tobias Klöpf, Lead Young TIC, Hochschule Worms, Travel Industry Club

Veranstaltungen

10:45 - 11:00 Uhr

Referent:
Tobias Klöpf, Lead Young TIC, Hochschule Worms, Travel Industry Club

Qualifizierter Nachwuchs ist für die Wettbewerbsfähigkeit der globalen Tourismusbranche von höchster Bedeutung. Welche Anforderungen stellen Tourismusunternehmen an die Manager von morgen? Vertreter aus der Tourismuspraxis geben Studenten und Studiums-Interessierten einen unverzichtbaren Überblick.

Moderation:
Prof. Dr. Anita Zehrer, Vizepräsidentin & Vorstand, Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft DGT e.V., MCI Innsbruck

Podiumsgäste:
Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin, Tourismus NRW e.V.
Werner Sülberg, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung/Marktforschung, DER Touristik GmbH
Prof. Dr. Antje Wolf, Tourismus- und Eventmanagement, Forschungsdekanin, EBC Hochschule Hamburg

Beruflicher Erfolg stellt sich nach Berufsausbildung oder Hochschulabschluss nicht automatisch ein. Unerlässlich sind auch die leidenschaftliche Verfolgung von Zielen und sorgfältig gesponnene persönliche Netzwerke. Der weltweit erfolgreiche Unternehmensgründer Bruce Poon Tip zeigt Wege zur erfolgreichen Persönlichkeitsentwicklung und illustriert anhand von Beispielen Auswirkungen auf Berufserfolg in der globalen Tourismusbranche.

Referent:
Bruce Poon Tip, Gründer, G Adventures

Der Ex-TUI-Vorstand und erfahrene Tourismusmanager Karl Born packt aus und erklärt Nachwuchskräften, auf was es wirklich ankommt, um in der globalen Reiseindustrie erfolgreich zu werden. Fachkompetent, eloquent und mit vielen bissigen Bemerkungen gespickt, thematisiert er den Kampf um die Talente in der Reiseindustrie und wieso Fachkräftemangel, demographischer Wandel, Wertewandel und Digitalisierung den Arbeitsmarkt zugunsten der Nachwuchskräfte auf den Kopf stellen. Wo liegen die Chancen und wo die Risiken für die Entscheider von Morgen – wagen wir den ehrlichen Blick auf den Arbeitsmarkt Tourismus.

Interviewer:
Tobias Klöpf, Lead Young TIC, Hochschule Worms, Travel Industry Club

Keynote Speaker & Interviewgast:
Karl Born, Ex TUI-Vorstand, Blogautor „Borns Bissige Bemerkungen“

Nicht nur Produkte und Geschäftsprozesse, auch der Arbeitsmarkt ändert sich durch die Digitalisierung massiv. Von Touristik-Studierenden wird heute Technologiekompetenz erwartet. Welches Know-how-Profil brauchen Touristik-Absolventen zukünftig, um ihre „Employability“ zu verbessern? Michael Buller gibt auch wertvolle Hinweise für die Weiterentwicklung touristischer Studiengänge und Curricula. Er konfrontiert uns mit spannenden Thesen.

Referent:
Michael Buller, Vorstand, Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)

Auslandsaufenthalte sind heute oft unerlässlich im Rahmen eines erfolgreichen Studiums. Wie wählt man die richtigen Hochschulen und richtigen Länder aus? Wo bekommt man die wichtigsten Tipps für’s Studium im Ausland und wo bekommt man finanzielle Unterstützung für den Auslandsaufenthalt? In der Travel Industry arbeitet man häufig in internationalen Teams. Was ist hier zu beachten? Worauf legen Arbeitsgeber in der Tourismusbranche besonderen Wert? Wie werden internationale Teams erfolgreich?

Interviewer:
Tobias Klöpf, Lead Young TIC, Hochschule Worms, Travel Industry Club

Interviewgäste:
Claudia Nikolai, Senior-Beraterin, Multiconsult Srl
Angela Waerdt, Manager Human Resources & People Development, Flyline Tele Sales & Services GmbH Bremen

Die Reisebranche ist im globalen Wettbewerb und damit attraktives Arbeitsfeld für Young Professionals. Wer hoch hinaus will muss auch Groß denken können - und darf keine Scheu vor Veränderungen haben! Internationale Zusammenhänge analysieren und in geeignete Maßnahmen bündeln und diese zu koordinieren ist die hohe Kunst. Wie gelingt das? Einer der das zur Aufgabe hat und Euch spannend erläutern wird, ist der CEO der Urlaubspiraten, David Armstrong.

Referent:
David Armstrong, Chief Executive Officer, HolidayPirates GmbH

Die Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT e. V.) prämiert herausragende Abschlussarbeiten gemeinsam mit der ITB Berlin: Die beste Dissertation, die beste Nachwuchsarbeit, die beste Arbeit zu Nachhaltigkeit im Tourismus und die beste Arbeit zur Digitalisierung im Tourismus.

Moderation:
Prof. Dr. Anita Zehrer, Vizepräsidentin & Vorstand, Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft DGT e.V., MCI Innsbruck

Im Anschluss an die Verleihung des diesjährigen DGT-ITB Wissenschaftspreises findet ein Get-together sponsored by ITB Berlin statt.

Stand: 313, neben der Bühne, Stand von LMU und Sporthochschule Köln

Begrüßung:
Prof. Dr. Anita Zehrer, Vizepräsidentin & Vorstand, Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft DGT e.V., MCI Innsbruck