Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

ITB Zambia Tourism Forum

Kategorie
Future, Marketing

Datum
9. März 2018

Zeit
10:45 - 12:45 Uhr

Ort
Kongress Halle 7.1b, Saal London

Tagesmoderation:

Tobias Klöpf, Lead Young TIC, Hochschule Worms, Travel Industry Club

Veranstaltungen

10:45 - 11:00 Uhr

Begrüßung:
Tobias Klöpf, Lead Young TIC, Hochschule Worms, Travel Industry Club

Welterbestätten werten Destinationen auf und ermöglichen Tourismusentwicklung und –vermarktung. Gleichzeitig fördern sie nachhaltigen Tourismus. Am Beispiel Zambias wird gezeigt, wie erfolgreiche Tourismusentwicklung zur Förderung eines nachhaltigen Kulturtourismus mit Kleinunternehmen (SMEs) in ländlichen Regionen erfolgt. Zambias Erfahrungen mit integrierter Tourismuspolitik und –management dienen auch als Anregung für andere afrikanische Länder.

Die Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area (KAZA TFCA) mit Okawango-Delta und Victoria-Falls gilt als einzigartige Naturlandschaft. Wie gelingt ein grenzüberschreitender Tourismus in der KAZA-Region und wie wird die Kooperation innerhalb und zwischen den „Communities“ optimiert. Wie wird ein Nachhaltiger Tourismus mit den Zielen der Armutsbekämpfung in ländlichen Regionen und dem Schutz des natürlichen und kulturellen Erbes der Region gewährleistet?